Dank den spezialisierten Dienstleistungen des STI Group Reparaturservice kann die Instandsetzung der gewünschten Bauteile höchst wirtschaftlich erfolgen: Egal ob Fehlstellen behoben oder die  Lebensdauer mit einer Neubeschichtung verlängert werden soll.  

Masskorrekturen

Sind die Toleranzen der Bauteile durch eine fehlerhafte Herstellung unter- oder überschritten, wendet STI Group eine Masskorrektur an. Auch verschlissene Bauteile werden mechanisch oder chemisch entschichtet, auf das erforderliche Mass neu beschichtet und bei Bedarf fertig geschliffen. 

Regenerieren

Beschädigte und verschlissene Schichten werden entfernt und neu aufgebracht, um die Funktion der Bauteile wieder vollständig herzustellen.

Reparaturen

Um bei kleinen Beschichtungsschäden die kostspielige Neuveredlung zu vermeiden, hat STI Group eine Reihe von Verfahren wie Stiften, Schweissen, Tamponieren, Lokalverchromen und Unternickeln entwickelt. 

Homogenisierung von Grundwerkstoffen – Poren, Lunkern und Fehlstellen

Schwachstellen im Grundwerkstoff des Bauteiles erschweren die Beschichtung, oder sind oftmals für eine mangelhafte Funktion des Bauteiles verantwortlich. STI Group bietet spezielle Verfahren  um solche Fehlstellen zu verschliessen.