TSA (Tartaric Sulphuric Anodising)

Beim Mischsäure-Anodisieren wird mit einem Gemisch aus Weinsäure und Schwefelsäure (englisch Tartaric Sulphuric Anodising, TSA) eine Oberfläche erzeugt, die sich durch eine hohe Korrosionsbeständigkeit auszeichnet. Die Schicht ist porös, kann bis zu zehn µm dick sein und eignet sich für die Applikation von Lacken.