Automotive

STI Group bietet modernste Infrastrukturen, hochqualifizierte Mitarbeitende mit langjähriger Erfahrung sowie spezifisch für die Automobilindustrie entwickelte galvanische (WetCoat-System) und plasmabasierte (DryCoat-System) Beschichtungsverfahren. Bei Spezialanwendungen genauso wie bei funktionalen Oberflächen für Serienteile steht die STI Group für ihre Kunden mit fundierter technischer Beratung und projektorientierter Forschung und Entwicklung zur Seite. Vom ersten Gedankenmodell bis zu SOP und EOP beraten die Automotive-Experten der STI-Group ihre Kundschaft sieben Tage pro Woche.

goLeft
goRight
Automotive Tooling

Das Portfolio der STI Group ist breit gefächert: von der passenden Arbeitsflächenbeschichtung für Tiefziehwerkzeuge ganzer Fahrzeugseitenteile bis zur spezifisch applizierten Sonderbeschichtung höchst beanspruchter Wechseleinsätze in Stanzwerkzeugen. Dabei steht der Service der STI Group um nichts nach:  Seit Jahren sorgen die Mitarbeitenden dafür, dass die Presswerke ihrer Kunden nur dann stillstehen, wenn Neueinrichtung oder Wartungsarbeiten dies erforderlich machen. Die damit einhergehende Planung und Logistik kann der Kunde ebenfalls beruhigt in die Hände der STI Group geben, selbstverständlich auch an Wochenenden.

Automotive Components

Im Fokus der Automobilindustrie steht die Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen. STI Group bietet mit ihrem STI DryCoat- und WetCoat-System eine Vielzahl etablierter Hilfestellungen für die damit einhergehenden Herausforderungen. Die STI Group weiss, dass jedes System sein spezifisches Lastenheft definiert:  von den Produktionsprozessen der einzelnen Komponenten bis hin zu den Anforderungen im realen Einsatz. Die Belastung der Systeme fordert die technische Beschichtung stark. Diese muss – neben dem Optimum an Systemkosten – bei Klein- wie auch Grossserien das Optimum an Performance liefern. Die STI Group als Vollsortimenter bietet hierfür Tag für Tag innovative Lösungen.